Sonntag, 9. August 2020
Picture Perfect
Einstweilen bin ich ein bisschen mehr auf Instagram unterwegs. Dort schaue ich mir Bilder von Landschaften und Orten an, wo ich gerade nicht sein darf, nach denen ich aber Sehnsucht habe. Zwischendurch stoße ich auf anderes, wie beispielsweise eine Tierfotografin, die die ersten Schritte eines Elefantenkalbs in Zimbabwe festhielt. Die Bilder und das kleine Video der ersten Gehversuche sind sehenswert. IG

Es ist heiß in Südfrankreich. Eine Freundin berichtete vom Aufenthalt dort. Man könne sich tagsüber nur im Haus aufhalten. Zum Glück hat fast jedes Heim zur Erfrischung einen Pool. Die Fotos von der Gegend lassen sich aber auch drinnen betrachten und wecken schöne Erinnerungen an diverse Besuche. (Die Bilder auf Instagram sind leider oft sehr gefiltert und unecht, für einen Sehnsuchtsanstoß reichen sie aber allemal).

Über das Hotel Bristol in Paris und seine Geschichte gibt es noch ein paar Wochen einen Film auf Arte zu sehen. Mir fällt auf, dass ich selbst bei deutschen Kommentaren die Untertitel lese. Im Französischen helfen sie zumindest, nicht zu viel vom Inhalt zu verpassen.

... link