Donnerstag, 21. Januar 2016
Now That I'm Older


So cool kann keine (unter) Dreissigerin den Mantel ablegen. Ich übe weiter.

... link (8 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 30. Dezember 2015
In The Year 2015
Zugenommen oder abgenommen?

Beides. Je nach Stimmungslage.

Haare länger oder kürzer?

Kürzer - nach langem mal die Frisur gewechselt.

Kurzsichtiger oder weitsichtiger?

Gefühlsmäßig blind wie ein Fisch aber der Optiker meinte, das hätte sich nur unwesentlich in den vergangenen 10 Jahren verschlechtert.

Mehr Kohle oder weniger?

Keine Ahnung.

Mehr ausgegeben oder weniger?

Mehr. Fahrrad, Waschmaschine, Autopanne und paar nette Kleidungsstücke. Dafür war der Urlaub recht günstig.

Mehr bewegt oder weniger?

Weniger. Seit der Gesundheitssache vor 3 Jahren gefühlsmäßig viel zu wenig.

Der hirnrissigste Plan?

s.u.

Die gefährlichste Unternehmung?

Da warte ich einfach bis der Kühler nicht mehr brodelt und dann kann ich ja ganz vorsichtig...

Der beste Sex?

Ja. Ever.

Die teuerste Anschaffung?

Das Auto abschleppen, reparieren und TÜV zertifizieren lassen.

Das leckerste Essen?

Zu Weihnachten in Tel Aviv. Nicht nur lecker, sondern auch übersichtlich.

Das beeindruckendste Buch?

Lange nicht mehr Belletristik gelesen. Zur Zeit die Biographie von Martha Argerich.

Der ergreifendste Film?

Wenn mir spontan keiner einfällt, war ich offensichtlich von keinem wirklich ergriffen. Allerdings vor paar Tagen den von Argerichs Tochter "Bloody daughter" gesehen. Beeindruckt aber nicht wirklich ergriffen.

Das beste Lied?

Klassik: Argerich mit dem Rachmaninoff Klavierkonzert, Horowitz mit der Gesamtaufnahme von Scarlattis Sonaten und Paco de Lucia mit "Entre dos aguas" (nicht wirklich klassisch aber hey!)

Pop: "Earned it" - weil man dazu tanzen kann...

Das schönste Konzert?

Meine Freundin Anna Lauvergnac hat ein Abschiedskonzert gegeben, bevor sie - wie jedes Jahr - in Indien überwintert. Fand ich sehr schön. Auch wegen der Umstände.

Die meiste Zeit verbracht mit…?

Mir

Die schönste Zeit verbracht mit…?

Einem heißen, jüngeren Mann

Vorherrschendes Gefühl 2015?

"Gähn"

2015 zum ersten Mal getan?

Jemanden vorsätzlich geküsst, ohne ihn zu kennen.

2015 nach langer Zeit wieder getan?

verliebt

Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?

Die Autopanne, eine Bekanntschaft und drei Wochen Migräne.

Die wichtigste Sache, von der ich jemand überzeugen wollte?

Das ist alles nicht so kompliziert...

Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?

Du bist toll, überraschend und schön.

Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?

Wenn Du Deinen Körper nicht magst, übernehme ich den Job.

2015 war mit einem Wort…?

ansteigend

... link (8 Kommentare)   ... comment


Dienstag, 21. April 2015
Temporarily
Heute was erlebt und dann nicht gewusst, wem ich's erzählen soll, weswegen hier kurz notiert. Der Kern der Geschichte ist: ich bin auf meinem Fahrrad von einem Auto angefahren worden, ist aber nix Gravierendes passiert. Die lange Version: in München gibt es tolle Radwege, die jedoch von Abbiegern oder Aus-der-Einfahrt-Fahrern gerne mal übersehen werden. Ich lebe ja nach dem Prinzip des Klügeren. Als Radfahrer bin ich allem unterlegen, was mit vier Rädern und Airbag unterwegs ist. Folglich ist bremsen klug, vorausschauend fahren noch klüger. Warum ich beides heute nicht tat, als ein dunkler Wagen Fabrikat ortsansässiger Motorenwerke aus der Einfahrt meinen Weg kreuzte, ist mir unklar. Jedenfalls hat er mich prompt vom Rad geschubst. Ich hatte mich und mein Rad, sowie diverse Dinge aus meinem Korb bereits wieder aufgesammelt, als der Fahrer dann doch noch persönlich vorstellig wurde. Das einzige, an das ich mich jedoch erinnere, waren seine Schuhe. Elegante, hellbraune Glattlederschuhe. Und dass ich die ganze Situation völlig gleichmütig und unaufgeregt erlebte. Bikebuddha oder doch eher schuhaffin.

... link (3 Kommentare)   ... comment